3D-Druck Parameterwahl Angebotsübersicht

3D-Druck Parameter

Auf die Druckdauer (Druckzeit) des 3D-Druckes und somit den Preis, die Qualität und die Stabilität haben die aufgeführten 3D-Druck Parameter entscheidenden Einfluss. Mit einer kurzen Erläuterung und einer Auswahl welche ich aktuell anbiete. (Stand: März 2017)

 

Gerne können Sie diese im Rahmen einer Anfrage vorgeben. (optional)

Hinweis: 3D-Druck Produkte ausgeschlossen

Haupt 3D-Druck Parameter

Hauptsächlich ergibt sich die Druckdauer eines 3D-Druckes aus den 3D-Druck Parametern Schichtbreit, Schichthöhe und Füllung.

Schichtbreite: Hoher Einfluss Druckzeit

Auswahl: 0.5 mm

Je feiner die Düse, desto schmaler die Schichtbreite und umso länger benötigt der 3D-Druck. Feine Details und sehr kleine Objekt können mit einer feinen Düse genauer gedruckt werden. Vergleichbar mit einem dicken und einem dünnen Filzstift beim zeichnen.

Die Auswahl der Schichtbreite und somit der Düse ist von der Größe und den Details des Objektes abhängig.

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit einer Schichtbreite von 0,5 mm im Vergleich zu einer Schichtbreite von 0,3 mm verkürzt die Druckzeit um ca. 40%.



Schichthöhe: Hoher Einfluss Druckzeit

Auswahl: 0.2 mm, 0.25 mm

Je höher die Schichthöhe, desto schneller wird in die Höhe gedruckt und umso schneller ist der 3D-Druck fertig. Allerdings erkennt man aus gleicher Entfernung die einzelnen Schichten (den Schichtaufbau) eher. Ebenso wenn Licht im spitzen Winkel auf das Objekt trifft.

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit einer Schichthöhe von 0,25 mm im Vergleich zu einer Schichthöhe von 0,15 mm verkürzt die Druckzeit um ca. 45 %.



Füllung: Hoher Einfluss Druckzeit

Auswahl: 0 %, 20 % - 90 %

Von außen ist auf die Füllung eines 3D-Druckes nicht zu schließen. Die Füllung gibt dem Objekt Stabilität und stützt die Decken. Je höher der Füllgrad in % ist, desto länger dauert der 3D-Druck.

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit einer Füllung von 20 % im Vergleich zu einer Füllung von 50 % verkürzt die Druckzeit um ca. 30 %. (Objektabhängig)


Neben 3D-Druck Parameter

Zu den "Neben 3D-Druck Parametern" zählen: Anzahl der Außenlinien, Anzahl der Deckenschichten, Anzahl der Bodenschichten sowie das Stützmaterial, wenn es gebraucht wird. Sie haben geringen bis mittleren Einfluss auf die Dauer des 3D-Druckes.

Außenlinien: Mittlerer Einfluss Druckzeit

Auswahl: 1, 2, 3, 4, ... (Anzahl)

Die Anzahl der Außenlinien ist gleich die maximale Dicke der Wände (Hülle) des 3D-Druckes. Sie sorgen für Stabilität des Objektes. Je größer die Oberfläche des Objektes ist, desto größer der Einfluss auf die Druckzeit.  

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit 2 Außenlinien im Vergleich zu 4 Außenlinien verkürzt die Druckzeit um ca. 10 %. (Objektabhängig)



Bodenschichten: Geringer Einfluss Druckzeit

Auswahl: 0, 2, 3, 4, ... (Anzahl)

Anzahl der Bodenschicht bis ins Innere des 3D-Druckes. Sie haben meist einen geringen Einfluss auf die Druckdauer. Je größer die Fläche des Bodens ist, desto mehr Einfluss hat sie.

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit 2 Bodenschichten im Vergleich zu 4 Bodenschichten verkürzt die Druckdauer um ca. 2 %. (Objektabhängig)



Deckenschichten: Geringer Einfluss Druckzeit

Auswahl: 0, 4, 5, 6, ... (Anzahl)

Anzahl der Deckenschicht, vom inneren des 3D-Druckes nach außen. Sie haben meist einen geringen Einfluss auf die Druckdauer. Je größer die Fläche der Decke ist, desto mehr Einfluss hat sie.

 

Beispiel: Gleicher 3D-Druck mit 3 Deckenschichten im Vergleich zu 5 Deckenschichten verkürzt die Druckzeit um ca. 2 %. (Objektabhängig)



Stützmaterial: Geringer bis mittlerer Einfluss Druckzeit

Auswahl: Mit oder ohne (Objektabhängig)

Stützmaterial wird benötigt, um Überhänge, Kragarme oder Brücken während des Druckes zu stützen, bis der Kunststoff erstarrt ist.

Nach dem 3D-Druck wird es entfernt. Die Unterseite, wo gestützt wird, wird nicht ganz sauber gedruckt. Die ersten Schichten können etwas durchhängen. Einzelne "Fäden" können runterhängen.

Je nach Menge und Anordnung des benötigten Stützmaterials hat es mehr oder weniger Einfluss auf die Druckzeit.